Chronik - Konzertchor Nordhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Chronik
Der Konzertchor Nordhausen wurde im Jahre 1977 als gemischter Chor des Kreiskabinetts
für Kulturarbeit gegründet. Die Patenschaft  übernahm damals
der VEB „Fernmeldewerk Nordhausen". Nach mehreren Leistungsvergleichen
erfolgte im Jahre 1980 die Namensänderung in „Konzertchor Nordhausen".
Vom schlichten mehrstimmigen Volkslied über das Liedgut alter Meister,
zeitgenössische Chorsätze, Lieder anderer Völker, Madrigale, Opernchöre,
Teile aus Oratorien, dem Schlußchor aus Beethovens IX. Sinfonie bis zum
„Lied von der Glocke" ( Max Bruch ) erstreckt sich heute das musikalische Angebot,
mit dem der Chor zahlreiche Auftritte in der Region und im Ausland bestreitet.

Das Repertoire des Chores wurde schrittweise durch den damaligen Chorleiter
Horst Roscher erarbeitet, zeitweise unterstützt durch die Musikpädagogen Horst Zindel,
Renate Lamster und Christel Laude. Im Jahre 2003 übernahm Frau Daniela Ivanova
die musikalische Leitung des Chores.

Seit März 2013 leitet Frau Rozalina Gencheva den Chor.
Neben Auftritten in der Stadt und dem Landkreis Nordhausen mit dem
Männerchor Nordhausen pflegen die Chorsänger aber auch enge Kontakte zu Chören
der Partnerstädte von Nordhausen, wie dem Männerchor „Echo" in Ostrow/Wielkopolski
und dem „Chorale Crescendo" in Charleville – Mezieres.

In Abständen von 1 bis 2 Jahren treffen sich diese Chöre zu einem internationalen Chorfestival
in dem jeweiligen Gastgeberland.
Einen besonderen Höhepunkt stellt in Zusammenarbeit mit dem
Loh-Orchester Sondershausen -Theater Nordhausen GmbH die Mitwirkung
bei der Aufführung der IX. Sinfonie ( Schlußchor ) von L.v. Beethoven am Ende
eines jeden Jahres dar. Neben den offiziellen Auftritten kommen aber die
ca. 35 aktiven Sängerinnen und Sänger gern zum Ständchensingen bei runden Geburtstagen,
Jubiläen.... zusammen. Auch eine Chorfahrt gehört in jedem Jahr zum Programm des Chores,
denn Geselligkeit und Frohsinn dürfen bei Sängern nicht fehlen.

                        Der Chor probt wöchentlich immer am Dienstag um 19.00 Uhr
                (ausgenommen in den Schulferien) im Humboldt-Gymnasium
                                            in der Domstraße 15, 99734 Nordhausen.
                                    Intessierte Sänger sind immer herzlich willkommen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü